-L-

Läutern

Nach dem Maischen wird alles in den "Läuterbottich" gepumpt. Dort wird "fest" von "flüssig" getrennt. Als Filterschicht dient hierbei die zuerst erwähnte Spelze die auf einem speziellen Siebboden liegt .

Lagerung

In den sog. Lagertanks gärt die Hefe immer noch langsam weiter, mit dem Unterschied, dass diese Tanks geschlossen sind. Dies hat zur Folge, dass die nun entstehende Kohlensäure nicht mehr entweichen kann ( Gärtanks sind offen ! ) und sich somit ein Druck aufbaut.